FF-Laseröfen

FF-Laseröfen können mit Heizöl oder mir Petroleum betrieben werden.

Es gibt sie mit herausnehmbarem Tank (FF-30T und FF-55T) oder mit Festanschluss (FF-95).

Die FF-Öfen gehören zu den energie-effizientesten Heizsystemen weltweit. 92% der eingesetzten Energie wird in Wärme umgewandelt, das sind ca. 10-20% mehr als bei herkömmlichen Öl-Öfen.

Sie arbeiten abgasfrei und energiesparend durch ein spezielle Lüftungstechnik mit einem „Rohr-im-Rohr-Prinzip“. Das eine Rohr bringt kühle Luft von außen für die Verbrennung, das andere Rohr leitet alle entstehenden Abgase nach draußen. Dafür ist eine kleine Kernbohrung von 8cm Durchmesser nötig. Alle notwendigen Anschlussteile und Rohre sind im Lieferumfang enthalten.

 

Mit den FF-Öfen können Sie energiesparend und preiswert einen Raum beheizen, ohne dass irgendwelche Abgase im Raum verbleiben.

Während die FF-Laseröfen in Betrieb ist, wird der Raum durch einen Wärmetauscher erhitzt, und ein Ventilator verteilt die saubere Wärme schnell und gleichmäßig im Raum. Ein eingebauter Filter schützt den Ventilator und das Innere des Ofens vor Schmutz und Staub.

Die speziellen Wärmetauscher aus Edelstahl übertreffen herkömmliche Öl- und Gassysteme und sind sparsamer als Holzöfen oder Elektroheizungen.

Die FF-Öfen besitzen ein einfach zu bedienendes Display zum Einstellen der Raumtemperatur, zur Programmierung der Zeitschaltuhr und für Fehlermeldungen.

Wenn die gewünschte Raumtemperatur eingegeben wurde, wählen die FF-Laseröfen automatisch den passenden Brennmodus „High“, „Medium“, „Low“ und „Off“, bei dem bei geringstem Energieverbrauch die gewünschte Temperatur erreicht wird.

Sonderausstattung der FF-Laseröfen:

Wärmetauscher

Die speziellen effizienten und wirtschaftlichen Wärmetauscher aus Edelstahl übertreffen Öl- und Gassysteme und sind sparsamer als Holzöfen oder Elektroheizungen.

Abschaltautomatik

Der Betrieb des Heizgeräts FF-95 wird automatisch gestoppt, wenn die Zündung fehlschlägt oder während des Verbrennungsvorgangs ein Problem mit der Flamme auftreten sollte.

So kann kein Brennstoff überlaufen. Ein Fehlercode wird auf dem digitalen Display eingeblendet.

Überhitzungsschutz

Das Heizgerät schaltet sich automatisch ab, wenn die Heizkammer zu hohe Temperaturen aufweist.

Eingebauter Ventilator

Der Kreislauf-Ventilator verteilt die saubere und gemütliche Wärme schnell und gleichmäßig im ganzen Raum. Die Leistung des Ventilators stellt sich automatisch ein.

Power Saver Modus – Energiesparmodus

Steigt die Raumtemperatur z.B. 6 Grad über den gewünschten Wert, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Es zündet automatisch wieder, wenn die Temperatur wieder unter den gewünschten Wert sinkt. Dies spart Energie.

Elektronische Digitalanzeige

Diese ermöglicht Ihnen einen Überblick über alle Heizfunktionen, die aktuelle Temperatur u.v.m.

Backup-System

Sollte es während des Betriebs zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät aus. Sobald die Stromzufuhr wieder hergestellt ist, zündet es automatisch wieder.

Vollständige Belüftung

Über das Abgasrohr wird die Luft von außen zugeführt und um die Verbrennung zu gewährleisten und um die Verbrennungsprodukte nach außen abzuleiten.

Timer-Funktion

Mit der integrierten Wochenschaltuhr, können Sie 30 verschiedene Programme im Voraus einstellen. 24 Stunden pro Tag und 7 Tage die Woche.

Automatischer Reinigungsmodus

Wenn das Heizgerät länger als zwei Stunden auf Höchststufe gelaufen ist, setzt ein automatischer Reinigungsprozess ein. Dieser Vorgang dauert fünf Minuten. Dabei läuft das Gerät auf niedrigster Stufe und schaltet danach wieder automatisch auf die Höchststufe.

Kindersicherung

Mit dieser Taste wird die Funktion der Tasten blockiert, mit Ausnahme der Ein- und Austaste.

Japanische Topqualität - Italienisches Design

Made in Italy!